Familie Maier

 

Eine ganz normale Familie – oder: Was passieren kann, wenn die älteste von drei Töchtern "pferdeverrückt" ist und die Jüngste auch noch mit dem Pferdevirus infiziert…

 

Soweit sie zurückdenken kann, waren für Lisa-Maria die Pferde das Tollste überhaupt. Entsprechend groß war dann auch die Freude, als ihre Eltern ihr im Alter von acht Jahren ihre ersten Reitstunden auf Isländern ermöglichten. Bald schon stellte sich der Wunsch nach einem eigenen Pferd ein, womit sie bei ihren Eltern allerdings zunächst auf wenig Begeisterung stieß. Aber da der stete Tropfen den Stein bekanntlich höhlt und sich eine gewisse Hartnäckigkeit bisweilen auszahlt, konnte sich Lisa-Maria schließlich durchsetzen und die Familie bekam mit "Light-Feet" ein neues Familienmitglied.

 

Kurz darauf begann auch das Nesthäkchen Isabel mit dem Reiten und für Ingrid und Andreas, in deren Leben Pferde bisher überhaupt keine Rolle gespielt hatten, eröffnete sich eine völlig neue Welt. Offen für Neues unterstützten sie ihre Töchter tatkräftig und bald waren Begriffe wie "Schabracken" oder "Handgalopp" keine Fremdwörter mehr.

 

Es dauerte nicht lange und die Schwestern starteten auf ihren ersten Turnieren. Die Springreiterei hatte es den beiden besonders angetan und so kam es, wie es kommen musste: ein zweites Pferd wurde erworben. Die Wochenenden verbrachte die Familie Maier nun vorwiegend auf Springturnieren, was bis heute so geblieben ist.

 

Mittlerweile starten Lisa-Maria und Isabel erfolgreich in Springprüfungen bis zur Klasse S** und auch ihre Schwester Christina, die erst mit 19 Jahren als "Späteinsteigerin" mit der Reiterei begann, teilt die Begeisterung der ganzen Familie für die Pferde und den Springsport.

 

Den Traum einer eigenen Reitanlage konnte sich Familie Maier im Osten von München erfüllen. Es war ein langer Weg von der Idee bis zur Verwirklichung, aber alle Mühen hatten sich am Ende gelohnt und im Dezember 2016 konnten die ersten Pferde ihre Boxen in Wolfesing beziehen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reitanlage Wolfesing GbR